Handys sammeln – Leben retten mit alten Handys

Schicken Sie uns Ihr altes Mobiltelefon.

100 Millionen ausrangierte Handys und Tablets liegen in deutschen Schubladen. Doch nutzlos sind sie ganz und gar nicht: Mit diesen Geräten können Affenleben gerettet werden!

Werden Althandys recycelt oder aufbereitet und wiederverwendet, müssen weniger Rohstoffe abgebaut werden. Handyrecycling ist also aktiver Umwelt- und Lebensraumschutz! Gleichzeitig tun Sie Gutes: Für jedes gesammelte Handy fließt eine Spende in das Pro Wildlife Affenschutzprogramm zur Rettung bedrohter Arten wie Gorillas und Schimpansen. Machen Sie mit!

Gorilla Gorillababy Bolo

Gorillababy Bolo © Guido Ohlenbostel

 

Handy spenden – so geht’s

Einzelne Handys spenden

Löschen Sie von Ihrem alten Mobiltelefon oder Tablet die Daten und entfernen Sie die SIM- und Speicherkarte. Ladegerät und -kabel gerne beilegen sowie den Akku im Gerät lassen. Keinesfalls lose Akkus beilegen! Dann gut verpackt an uns senden:

Handysammelaktion
Pro Wildlife e.V.
Kidlerstr. 2
81371 München

Sammelaktion starten

Aktivieren Sie Freunde, Kollegen, Mitschüler und Bekannte – denn jedes Handy, das nicht in der Schublade liegt, unterstützt unser Affenschutzprogramm! So starten Sie Ihre eigene Handysammelaktion:

  • Registrieren Sie sich im Handysammelcenter der Telekom:
    » www.handysammelcenter.de/partnerprogramm/PROW
    Bitte geben Sie bei der Anmeldung „Handyaktion Pro Wildlife“ im Formular an, falls dies im Formular nicht automatisch erscheint.
  • Sobald Ihre Registrierung bestätigt ist, können Sie sich über das „Login“ anmelden. Wählen Sie danach die Option „Sammelbox bestellen“.
  • Jetzt können Sie kostenfrei die Pro Wildlife Handy-Sammelboxen bestellen. Falls Sie mehr als zwei Sammelboxen brauchen, wiederholen Sie einfach den Bestellprozess.
  • Nach etwa fünf Werktagen erhalten Sie Ihre Handy-Sammelbox zusammen mit 20 Flyern und einem Plakat zum Pro Wildlife Affenschutzprogramm. Falten Sie Ihre Box nach der Anleitung zusammen und stellen Sie sie an einem geeigneten Ort auf. Die Sammelbox sollte an einem Ort platziert sein, der von Ihnen überwacht werden kann. Ansonsten besteht die Gefahr, dass Handys aus der Sammelbox gestohlen werden oder dass die gesamt Box entwendet wird.
  • Nach Abschluss Ihrer Sammelaktion können Sie über das Handysammelcenter der Telekom Versandunterlagen herunterladen („Sammelbox zurücksenden“) und damit die Boxen kostenfrei an die Telekom zurücksenden. Loggen Sie sich hierzu bitte in Ihrem persönlichen Portal ein: www.handysammelcenter.de/Home/Login

» www.handysammelcenter.de/partnerprogramm/PROW

Ist die Datenlöschung im Telekom Handysammelcenter wirklich sicher?  Wie und wo werden die Handys recycelt? Verständliche Fragen - Antworten finden Sie hier: » www.handysammelcenter.de/FAQs
Teilen: Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone