SHARK CITY: Kein Hai-Gefängnis in Pfungstadt!

Petition beendet! Die Unterschriften wurden an den Bürgermeister von Pfungstadt übergeben.

Artikel zur Übergabe der Unterschriften

Ursprünglich sollte „Europas größtes Hai-Aquarium“ SHARK CITY in Sinsheim (Baden-Württemberg) gebaut werden. Doch wegen anhaltender Proteste und verzögerter Baugenehmigung planen die Investoren nun das SHARK CITY in der hessischen Kleinstadt Pfungstadt. Unter dem Deckmantel, Umweltbildung für den Schutz bedrohter Haie zu betreiben, wollen die künftigen Betreiber ein kommerzielles „unvergleichbares Schau- und Erlebnisaquarium“ errichten. Laut Handelsregister sind auch Tauch-Events, Erlebnisgastronomie sowie „Handel und Vertrieb von Meerestieren“ geplant.

Die meisten Haie sind aufgrund ihrer Lebensweise für eine Haltung in Becken nicht geeignet. Viele Tiere sterben bei Fang, Transport oder aufgrund von Haltungsproblemen im Aquarium. Zudem werden die in Aquarien gezeigten Haie meist im Meer eingefangen , denn die Nachzucht gelingt für viele Arten nicht.

Noch ist Zeit, dieses unsinnige, unverantwortliche Vorhaben zu stoppen – in Sinsheim, Pfungstadt oder wo auch immer! Bitte fordern Sie die zuständigen Behörden auf, SHARK CITY nicht zu genehmigen!

 

Teilen: Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone