Berlin, 4.7.2018

Petitionsübergabe gegen Elfenbeinhandel an das Bundesumweltministerium.

Petitionsübergabe Berlin

Mehr zu diesem Thema:

Afrikanischer Elefant

Afrikanischer Elefant

Zehntausende Elefanten werden jedes Jahr für den Elfenbeinhandel abgeschlachtet. Verantwortlich dafür sind unter anderem Schlupflöcher, die einen legalen Elfenbeinhandel erlauben. Auch die Europäische Union und ihre Mitgliedsstaaten erlauben noch immer den kommerziellen Handel mit Elfenbein.

» Petition: Elfenbeinhandel stoppen

Jagd

Jagd und Wilderei

Durch Wilderei gefährdet: Mit bis zu 60.000 US-Dollar pro Kilo ist das Horn von Nashörnern mehr wert als Gold.

» Jagd und Wilderei bedroht Wildtiere

Rohelfenbein © privat

Rohelfenbein © privat

Pro Wildlife fordert das Ende des Elfenbeinhandels.

» Stoppt den Elfenbeinhandel

Diesen Beitrag teilen