Plastik sparen: Hilfe für Meeresbewohner?

Plastik sparen: Hilfe für Meeresbewohner?

3. Dezember 2018 Ist Plastik sparen sinnvoll oder ist „Zero Waste“ nur ein Modetrend? Jeder von uns kennt diese Bilder von Facebook, Instagram oder aus dem Fernsehen: Fotos von toten Walen mit Plastik im Bauch, von Meeresschildkröten mit eingeschnürten Bäuchen oder von Seelöwen mit Fischernetzen um den Hals. Mehr als eine Million Seevögel und 100.000 andere Meereslebewesen verenden jährlich wegen Plastikmüll. Knapp 250 verschiedene Arten mariner Lebewesen verheddern und strangulieren sich. Hinzu kommen Wale, Delfine, Robben und Meeresschildkröten, die Plastikteile verschlucken. Fische, Krabben und Muscheln nehmen vor allem Mikroplastik auf. Doch was haben wir in Mitteleuropa damit zu tun? Die meisten von uns leben fernab vom Meer, trennen sauber ihren Müll, […]

Zeige Position mit Aufklebern gegen Pelz

Zeige Position mit Aufklebern gegen Pelz

Das Kleben ist schön! Manche Modefirmen werben mit der angeblichen Nachhaltigkeit ihrer Pelze aus Wildfängen. Dabei ist die „Gewinnung“ von zum Beispiel Kojoten-Fell mindestens genauso grausam wie die Pelzproduktion auf Farmen. Kojoten wird auf dem amerikanischen Kontinent und in Russland mit Tellereisen und Schlingen nachgestellt. Diese Methode ist in Europa längst verboten. Die Tiere kämpfen stundenlang um ihr Leben. Um sich zu befreien, versuchen sie manchmal sogar, sich Gliedmaßen abzubeißen, bevor sie an Erschöpfung oder an ihren Verletzungen sterben. Falls sich ein Tier aus der Falle freikämpfen kann, hat es meist kaum eine Überlebenschance. Der Kojote stirbt langsam an Infektionen, Hunger oder als leichte Beute für Fressfeinde. Die Fallen werden […]

Der 24-gute-Taten Adventskalender

Der 24-gute-Taten Adventskalender

Pro Wildlife ist wieder eine von 24 guten Taten! Ein Adventskalender mit guten Taten statt Schokolade oder Krimskrams? Den gibt es tatsächlich und Pro Wildlife ist auch in diesem Jahr wieder mit dabei! Das Prinzip des Kalenders ist einfach: Statt Schokolade sind hinter den Türchen gute Taten versteckt. An einem Tag wird beispielsweise ein Stück Regenwald geschützt und an einem anderen Tag bekommt ein Schulkind eine gesunde Mahlzeit. Durch das Öffnen des Türchens sehen Sie täglich, was der eigene gespendete Betrag konkret und langfristig bewirkt. Auf www.24guteTaten.de können Sie sich während der Adventszeit genauer über die Projekte informieren und erfahren, wofür die Spendengelder eingesetzt werden und was sie bewirken. Die 24 […]

Winterschutz für heimische Wildtiere

Winterschutz für heimische Wildtiere

1. November 2018 Im Winterwunderland für Igel, Amsel & Freunde. Die Tage werden kürzer und die Temperaturen fallen. Die erste Erkältungswelle hat uns im Griff. Spätestens nach der Zeitumstellung können wir es nicht mehr verdrängen: Der Sommer ist vorbei und der Winter steht vor der Tür. Gartenbesitzer machen spätestens jetzt alles winterfest. Doch was können wir für  unsere heimischen Wildtiere tun? Igel Wenn es in entlegenen Gartenecken raschelt und schnauft, ist wohl ein Stacheltierchen eingezogen! Normalerweise kommen Igel im heimischen Klima gut zurecht, eine Fütterung ist auch im Winter nicht notwendig. Meist schadet sie mehr als sie hilft. Eine Zufütterung macht nur Sinn wenn ein Igel im Spätwinter zu früh […]

Rekordrettung: Kleiner Elefant in Sicherheit

Rekordrettung: Kleiner Elefant in Sicherheit

Neuzugang im Elefantenwaisenhaus: „Nr. 43“ Es war die schnellste Rettungsaktion, die jemals im Elephant Orphanage Project stattgefunden hat: Ein sechs Monate altes Elefantenbaby wurde innerhalb von 12 Stunden gerettet und in das Waisenhaus gebracht! Der verängstigte kleine Elefant war alleine zurückgelassen aufgefunden worden. Die traurige Geschichte dahinter kann nur vermutet werden: Wahrscheinlich wurde seine Familie von Wilderern getötet oder in die Flucht getrieben – erneute Opfer der Gier nach Elfenbein. Das Team im Elefantenwaisenhaus tut nun alles, damit es das Elefantenbaby schafft. Obwohl sein Zustand gut zu sein scheint, wird es nur mit viel Zuwendung und Pflege sicher überleben und eine Chance auf ein späteres Leben in Freiheit haben. Der […]

Stoppt die Delfinjagd!

Stoppt die Delfinjagd!

3. Mai 2018 Zehntausende Delfine werden pro Jahr gejagt und getötet – als ich von dieser grausamen Statistik zur weltweiten Delfinjagd gehört habe, war ich entsetzt. Kaum jemand weiß davon, trotz aller Aufklärung und Informationsflut. Wie kann es sein, dass diese wunderbaren Tiere nicht besser geschützt sind? Was können wir tun, damit das aufhört? Vor drei Jahren durfte ich Delfine live erleben. Beim Tauchen vor der mexikanischen Küste kam es zu dieser absolut atemberaubenden Begegnung, die ich mein Leben lang nicht mehr vergessen werde: Delfine gehören zu den beliebtesten Tieren. Neben Hund und Katze ist „Flipper“ in Deutschland der Sympathieträger schlechthin. Delfine sind hoch-sozial, leben in großen Familienverbänden und sind […]