Wale & Delfine: Gejagt, gequält, getötet

Walfang in Japan, Walfänger © Australian Customs and Border Protection Service

Walfang in Japan, Walfänger © Australian Customs and Border

Noch immer schlachten Island, Norwegen und Japan jedes Jahr viele hundert Wale. Delfine und Kleinwale werden zu zehntausenden grausam gejagt. Hunderte Orcas und Delfine leben für die Unterhaltung von Menschen in Betonbecken. Hinzu kommen Millionen Haie, die wegen ihrer Flossen getötet werden.

Es besteht dringender Handlungsbedarf, die Zeit drängt! Im Herbst 2018 findet die Internationale Walfangtagung statt, bei der wir uns mit aller Kraft für eine lückenlose Umsetzung des Walfangverbotes und für strengere Schutzbestimmungen für Delfine einsetzen werden.

Nur mit Ihrer Hilfe können wir

  • auch in diesem Jahr an der Internationalen Walfangtagung teilnehmen und für Wale kämpfen,
  • mit Politikern und Lobbyisten verhandeln und Schutzgesetze auf den Weg bringen,
  • umfangreiche Studien als Verhandlungsgrundlage mit den Verantwortlichen erstellen,
  • wirksame Aufklärungsarbeit leisten, um die Nachfrage nach Delfinfleisch weiterhin zu senken.

Spenden Sie jetzt – jeder Euro zählt!

FundraisingBox Logo