Die Population westlicher Flachlandgorillas ist in 22 Jahren um 80 % eingebrochen – damit sind sie akut vom Aussterben bedroht. Die Hauptursachen: Lebensraumverlust durch Abholzung und Buschfleisch-Wilderei.

Seit 1999 unterstützt Pro Wildlife das Limbe Wildlife Centre in Kamerun. Rund 280.000 Euro konnten wir dank unserer Spender und treuer Unterstützer dem Affenwaisenhaus bereits zur Verfügung stellen. Das LWC-Team leistet nicht nur intensive Aufklärungsarbeit in der Bevölkerung, um die Wilderei einzudämmen –  es rettet Leben: Beschlagnahmte oder aufgefundene Affenwaisen finden dort Hilfe und eine neue Heimat. Doch ohne Ihre Hilfe können auch wir nicht helfen!

Bitte helfen auch Sie – jeder Euro zählt!

FundraisingBox Logo