Tiger King: Die Geschichte hinter der Netflix-Serie

Tiger King: Die Geschichte hinter der Netflix-Serie

23. November 2021. Tiger und Löwen in Deutschland? Die Netflix-Serie „Tiger King: Großkatzen und ihre Raubtiere“ lockte weltweit Menschen vor die Fernseher. In der Hauptrolle: Der Exzentriker Joe Exotic, selbsternannter „Tiger King“ und Waffennarr, der inzwischen wegen diverser Verbrechen zu einer Haftstrafe von 22 Jahren verurteilt wurde. Sein ehemaliger Zoo wurde von einem Bundesrichter in den Besitz seiner Gegenspielerin, Tierrechtsaktivistin Carole Baskin, übertragen. Doch wer denkt, dass das Thema damit beendet ist, irrt sich. Denn Netflix ist der Meinung, dass wir längst noch nicht alles gesehen haben und hat eine zweite Staffel veröffentlicht. Die US-Doku-Serie zeigt die grausamen und tierschutzwidrigen Hintergründe zum Handel mit und der Haltung von Großkatzen. Deutlich […]

SAVE LIONS – neues Löwenschutzprojekt in Botswana

Wülfrath / München, 23. November 2021 Afrikas Löwenpopulation ist in zwei Jahrzehnten um 43 Prozent eingebrochen. Experten gehen davon aus, dass heute dort weniger als 20.000 Löwen leben. Das möchte der SAVE Wildlife Conservation Fund gemeinsam mit Pro Wildlife nun in einem neuen Projekt zum Schutz von Löwen in Botswana nah des Okavango-Deltas ändern. „SAVE Lions – Leben mit Löwen“ hat als Projektgebiet eine der ökologisch wertvollsten, wildtierreichsten aber damit auch konfliktträchtigsten Regionen der Erde gewählt. Trotz des dramatischen Rückgangs werden dort – wie vielerorts rund um die Wildreservate Afrikas – unzählige Großkatzen vergiftet oder erschossen. Vor allem dann, wenn sie Nutztiere reißen, was für die Menschen existenzbedrohend ist. Der […]

Löwenschutz in Botswana

Löwenschutz in Botswana

SAVE Lions – Leben mit Löwen 1. Überblick Afrikas Löwenpopulation ist in zwei Jahrzehnten um 43% eingebrochen. Experten gehen davon aus, dass heute weniger als 20.000 Löwen leben. Trotz dieses massiven Rückgangs werden unzählige Großkatzen nach wie vor vergiftet oder erschossen. Vor allem dann, wenn sie Nutztiere reißen, die für die Menschen überlebenswichtig sind. Seit 2020 haben pandemiebedingt die fehlenden Einnahmen aus dem Wildtiertourismus die Situation noch zusätzlich verschärft. Gemeinsam setzen sich der SAVE Wildlife Conservation Fund und Pro Wildlife mit dem neuen Projekt „SAVE Lions – Leben mit Löwen“ für den Löwenschutz in Botswana ein: Unser Projektgebiet grenzt an das Okavango-Delta – UNESCO-Weltkulturerbe und Heimat vieler bedrohter Arten wie […]

Rechtsgutachten: EU verstößt gegen internationales Fischereirecht

Brüssel / Zürich / München, 11. November 2021. Brüssel pocht weiter auf Fang des bedrohten und geschützten Makohais Wenige Tage vor dem Beginn der Jahrestagung der Fischerei-Konvention ICCAT (International Commission for the Conservation of Atlantic Tunas) zeigt ein Rechtsgutachten, dass die Verhandlungsposition der Europäischen Union gegen das Fischereirecht der Vereinten Nationen verstößt. Das Gutachten bestätigt die Kritik der Artenschutzorganisationen Pro Wildlife und Sharkproject, die ein sofortiges Anlandeverbot für den Makohai im Nordatlantik fordern. Über die Zukunft des Makohais verhandelt die (digitale) ICCAT-Tagung vom 15. bis 23. November. Juristen der Universitäten Leeds Beckett, Hamburg und Oxford kommen in ihrem Rechtsgutachten zu dem Schluss, dass die Blockadehaltung der EU gegen ein Anlandeverbot […]