Bundestagswahl 2021: 14 Tier- und Naturschutzorganisationen fordern Einfuhrverbot für Jagdtrophäen

München, 17. Mai 2021. 14 Natur- und Tierschutzorganisationen stellen anlässlich der Bundestagswahl im September ein gemeinsames Forderungspapier an die Parteien zur Trophäenjagd im Ausland vor. Sie fordern die Einfuhr von Jagdtrophäen geschützter Tierarten nach Deutschland sowie Angebote von Trophäen-Jagdreisen auf Jagdmessen und im Internet zu verbieten. Zudem soll die deutsche Entwicklungspolitik alternative, tier- und naturschutzgerechte Einnahmequellen für lokale Gemeinschaften fördern, um globale Bemühungen zum Schutz bedrohter Arten zu unterstützen. Trophäenjäger*innen töten jedes Jahr Zehntausende Säugetiere. Deutsche gehören zu den Spitzenreitern bei der Auslandsjagd, sie töten jährlich auch mehrere Hundert Tiere geschützter Arten, darunter Elefanten, Löwen, Braun- und Eisbären, Nashörner und Affen. Viele bei Großwildjäger*innen begehrte Tiere stehen auf der Roten […]

EU blockiert die Erholung der stark gefährdeten Makohaie im Atlantik

Brüssel, 12. Mai 2011. Brüssel stellt Kommerz über Wissenschaft & Artenschutz – so der Vorwurf von Artenschutzorganisationen. Die Europäische Union muss endlich Anlanden und Verkauf des stark überfischten Kurzflossen-Makohais verbieten, der als `Beifang´ im Nordatlantik gefischt wird – oder sie riskiert dessen Ausrottung, warnen die Artenschutzorganisationen Pro Wildlife, Humane Society International und Sharkproject. Während auch Wissenschaftler und die EU-Artenschutzbehörden ein komplettes Anlandeverbot empfehlen, beharrt die Fischereiabteilung der EU (DG Mare) noch immer auf einer Fangquote von 500 Tonnen für den Nordatlantik. Nach einer virtuellen Diskussionsrunde – veranstaltet vom portugiesischen EU-Parlamentarier Francisco Guerreiro (Grüne/Europäische Freie Allianz) – zeigten sich die drei Organisationen enttäuscht vom Unwillen der EU, die wissenschaftliche Empfehlung über […]

Löwenfarmen: Qual für den Tourismus

Löwenfarmen: Qual für den Tourismus

Das Geschäft mit den von Hand aufgezogenen Löwen boomt – Für Touristen als Kuscheltier missbraucht, sind sie ein leichtes Opfer für Trophäenjäger.The profitable commercialization of lions is booming: Cub petting, volunteer recruitment, lion walking, canned hunting, trading and the new lion bone trade are on the increase. And all are being justified under the guise of conservation, research and education.