Fakten und Fiktion

Fakten und Fiktion

14. Januar 2020. Klimaleugner und Verschwörungstheoretiker im Tier- und Artenschutz. Wenn wir bestimmte Themen auf Facebook posten, dauert es meist nur wenige Minuten, bis die erste Verschwörungstheorie, die erste Leugnung als Kommentar darunter gestellt wird. Einige der besten Beispiele dafür sind der Klimawandel und der Wolf in Deutschland, aber auch bei anderen Themen tauchen solche Kommentare regelmäßig auf. „Es gibt keinen Klimawandel“ Einige Beispiele aus unseren Social-Media-Kanälen: „Die Menschen haben mit dem Klimawandel nichts zu tun“ „Arten sind schon immer ausgestorben; das aktuelle Artensterben ist natürlich.“ „Es gibt keinen Klimawandel“ „Es gibt viel zu viele Wölfe in Deutschland“ „Das Affenhaus im Zoo Krefeld wurde mit Absicht abgebrannt“ Solche Kommentare geben […]