Washingtoner Artenschutzübereinkommen: CITES-Konferenz 2019

München, 17. Juli 2019. Debatten über Schutz hunderter Tierarten im August in Genf. Elefant, Nashorn und Giraffe sind nur einige der Arten, über deren Schutz bei der kommenden 18. Vertragsstaatenkonferenz zum Washingtoner Artenschutzübereinkommen (CITES) verhandelt wird. Die Konferenz wurde aufgrund der Anschläge am Ostersonntag in Sri Lanka auf 17. bis 28. August in Genf verschoben. Im Fokus der Weltartenschutzkonferenz stehen unter anderem zahlreiche Tierarten, die als Körperteile (Elfenbein, Nashorn-Horn, Felle, Häute, Knochen) oder Jagdtrophäen gehandelt werden. Die Konferenz hat die bisher längste Tagesordnung in der CITES-Geschichte. Kontroverse Diskussionen entfacht bereits im Vorfeld der Konferenz Botswana: Nach einer 180-Grad-Wende im Artenschutz und der Wiedereinführung der Trophäenjagd möchte das Land trotz eskalierender […]

Haifütterung beim Tauchen

Haifütterung beim Tauchen

16. Juli 2019. Von zweifelhaften Begegnungen mit Haien. Die meisten Taucher werden mir zustimmen, wenn ich sage: Die erste Begegnung mit einem Hai unter Wasser vergisst man nie. Meistens sind es nur wenige Sekunden, die den Tauchern bleiben, um das Tier zu sichten und zu beobachten, dann ist es auch schon wieder weg. Haie sind erstaunlich scheue Tiere und so verwundert es nicht, dass Tauchbasen und Safari-Anbieter etwas nachhelfen wollen, um Begegnungen mit Haien zu garantieren und die Taucher glücklich zu machen. Haifütterungen erfreuen sich auch deshalb großer Beliebtheit, weil viele Taucher sich eben nicht mit der zufälligen Begegnung in einigem Abstand zufrieden geben. Ist es das Risiko wert? Dringend […]

EU für Schutz der Giraffe

EU für Schutz der Giraffe

Juli 2019. Unterstützung für CITES-Antrag. Die 28 EU-Mitgliedsstaaten haben sich nach kontroversen Diskussionen darauf geeinigt, die Aufnahme der Giraffe in das CITES-Abkommen zu unterstützen. Pro Wildlife hatte sich mit Partnern in Europa und weltweit für den Schutz der bedrohten Art eingesetzt. Wenn der Antrag auf der 18. CITES-Vertragsstaatenkonferenz (17.-28. August 2019 in Genf) mit einer Zweidrittelmehrheit der abstimmenden Regierungen angenommen wird, muss der bisher unkontrollierte Handel zukünftig reguliert werden. Sechs afrikanische Staaten beantragen nun, die Giraffe in den Anhang II von CITES aufzunehmen. Insgesamt haben auch Vertreter aus 32 afrikanischen Staaten ihre Unterstützung zugesichert. Trotz massiver Bestandsrückgänge um bis zu 40 Prozent in den letzten 30 Jahren sind Giraffen bislang […]