Artenschützer kritisieren Konsum von exotischem Wildfleisch

München, den 05. Dezember 2018. Fleisch von Zebra, Känguru und Co gehört nicht ins Regal Der Verkauf von Zebrafleisch bei der Supermarkt-Kette Netto Marken-Discount hat eine Diskussion über den Verkauf von exotischem Wildfleisch entfacht. Die Artenschutzorganisation Pro Wildlife warnt Handel und Verbraucher vor solchen Angeboten. „Das Fleisch stammt in aller Regel von Tieren aus freier Natur, die meisten Wildtierbestände sind aufgrund von Wilderei und Lebensraumverlust bereits rückläufig. Der Trend zu exotischem Fleisch von Tieren aus weit entfernten Ländern ist sehr bedenklich“, so Daniela Freyer von Pro Wildlife. Zebrafleisch bei Netto Das in Discountern angebotene Zebrafleisch stammt vermutlich von Steppenzebras. Die Bestände sind zwischen 2002 und 2016 um 24 Prozent zurückgegangen, […]

Plastik sparen: Hilfe für Meeresbewohner?

Plastik sparen: Hilfe für Meeresbewohner?

3. Dezember 2018 Ist Plastik sparen sinnvoll oder ist „Zero Waste“ nur ein Modetrend? Jeder von uns kennt diese Bilder von Facebook, Instagram oder aus dem Fernsehen: Fotos von toten Walen mit Plastik im Bauch, von Meeresschildkröten mit eingeschnürten Bäuchen oder von Seelöwen mit Fischernetzen um den Hals. Mehr als eine Million Seevögel und 100.000 andere Meereslebewesen verenden jährlich wegen Plastikmüll. Knapp 250 verschiedene Arten mariner Lebewesen verheddern und strangulieren sich. Hinzu kommen Wale, Delfine, Robben und Meeresschildkröten, die Plastikteile verschlucken. Fische, Krabben und Muscheln nehmen vor allem Mikroplastik auf. Doch was haben wir in Mitteleuropa damit zu tun? Die meisten von uns leben fernab vom Meer, trennen sauber ihren Müll, […]