Haifischflossen: Raubbau im Meer

Haifischflossen: Raubbau im Meer

7. November 2018 Finning: Millionen Haie sterben jährlich wegen ihrer Flossen. Auf hoher See schneiden Fischer Haien an Bord die Flossen ab und werfen die oft noch lebenden Tiere danach zurück ins Meer, wo sie langsam und qualvoll sterben: Diese Methode nennt sich Finning – vom englischen Wort „fin“ für Flosse. Dadurch wird Stauraum auf den Kuttern gespart. Die Finnen der Haie bringen gutes Geld, der Körper hingegen nicht. Seit 2003 ist Finning in der Europäischen Union (EU) verboten und seit 2012 hat das EU-Parlament eine verschärfte Neuregelung beschlossen. Laut dem neuen EU-Gesetz müssen Finnen und Haie in Zukunft im gleichen Hafen gelandet werden. So sollen die Fischer gezwungen werden, […]