Weltweite Jagd auf Delfine und Kleinwale

Weltweite Jagd auf Delfine und Kleinwale

Delfinjagd: Die ungeschützten Meeressäuger Während für alle Großwale weltweite Jagd- und Handelsverbote gelten, sind Delfine und Kleinwale in vielen Ländern nahezu vogelfrei. Länder wie Dänemark, Russland, Japan und Peru verhindern, dass sich daran etwas ändert. Große Tümmler und Weißwale werden für Delfinarien eingefangen, noch immer sterben etwa 100.000 Delfine und Kleinwale jährlich einen grausamen Tod und enden in Südamerika, Japan oder sogar in Europa als Gulasch, Haiköder oder Katzenfutter. Die meisten Leute denken beim Stichwort Delfinjagd an die blutigen Bilder aus der Bucht des japanischen Fischerstädtchens Taiji oder an die nordeuropäischen Färöer-Inseln. Doch die beiden sind nicht einmal die schlimmsten Delfinjäger, wie Recherchen von Pro Wildlife (hier zum pdf) zeigen: […]