Vorfälle mit Wildtieren im Circus Krone

Vorfälle mit Wildtieren im Circus Krone

6. Juli 2018. Schluss mit dem Saubermann-Image. Es kann natürlich sein, dass es sich um eine unglückliche Verkettung ungünstiger Umstände handelt, was dem Circus Krone im Moment widerfährt. Es kann aber eben auch sein, dass das über Jahre hinweg sorgfältig aufgebaute Saubermann-Image bei genauerem Hinsehen wackelt. Der Circus Krone stellt sich und seine Tierhaltung gerne als vorbildlich dar. Tierärzte haben (angeblich) nichts zu monieren, die Elefanten sehen gesund aus, die Tiger schmusen mit Dompteur Martin Lacey. Mit diesem Heile-Welt-Image gewinnt Krone auch Politiker aller Parteien als Fürsprecher. Doch im Sommer 2018 geriet der Münchner Traditionszirkus mit zwei gravierenden Vorfällen innerhalb weniger Wochen in die Schlagzeilen. Ein Elefant wird von zwei […]