Krokodilzirkus in Hessen gibt auf – endlich!

Krokodilzirkus in Hessen gibt auf – endlich!

28. Februar 2018. Zirkusfamilie Renz war seit langem in der Kritik von Tierschützern. Endlich ist es so weit: Die Alligatorfarm im hessischen Friedberg scheint ihre Tore zu schließen. Tierschützern ist die Zirkusfamilie Renz bestens bekannt: vor allem durch das unsägliche Video, bei dem Alois (alias René) Renz 2013 auf dem ertrinkenden Elefanten Mädi herumturnt. In den Jahren zuvor hatte Renz mit seiner Tingelshow „Land der Reptilien“ für Kritik gesorgt. Pro Wildlife forderte seit vielen Jahren, Renz wegen fehlender Zuverlässigkeit die Genehmigung zur gewerblichen Tierhaltung zu entziehen und die Alligator Action Farm unter anderem aus Sicherheitsgründen zu schließen. Doch auch nach dem qualvollen Tod des Elefanten dauerte es noch Jahre, bis […]

Jagdmesse in Salzburg: Abschuss frei auf bedrohte Arten

München, 20. Februar 2018. Löwen, Nashörner und Elefanten enden in Österreichs Wohnzimmern. Vom 22. Februar bis zum 25. Februar findet die Jagdmesse „Hohe Jagd & Fischerei“ in Salzburg statt. 81 auf Jagdreisen spezialisierte Veranstalter präsentieren sich hier – etliche davon bieten ganz legal den Abschuss gefährdeter Arten wie Elefanten, Löwen, Leoparden, Nashörnern oder Eisbären an. Mindestens einer der Anbieter wird zudem beschuldigt, in illegale Wilderei verwickelt zu sein. „Die Jagd auf bedrohte Tierarten aus reiner Trophäengier hat in unserer Zeit keinerlei Existenzberechtigung mehr und muss endlich ein Ende haben“, so Daniela Freyer von der Artenschutzorganisation Pro Wildlife. Alleine in Afrika gehen jedes Jahr über 18.000 Ausländer auf Trophäenjagd und töten […]

15 Plumploris zurück in der Freiheit

15 Plumploris zurück in der Freiheit

Februar 2018. Erfolgreiche Wiederauswilderung Im Februar brachte das Team der Plumplori Auffangstation Ciapus 15 der vom Aussterben bedrohten Äffchen in das Mount Sawal Reservat. Die 5 Männchen und 10 Weibchen wurden 2016 beschlagnahmt und in der Station aufgepäppelt. Nun sind die Plumploris wieder fit für ein Leben in Freiheit: Die Auffangstation Ciapus auf Java, Indonesien, bietet Zuflucht für etwa 160 von den Behörden in Indonesien beschlagnahmte Plumploris. Die kleinen Affen werden meist schwer verletzt in die Station gebracht. Die meisten Neuankömmlinge müssen medizinisch behandelt werden. Viele haben Wunden im Mund, weil Wilderer und kriminelle Tierhändler die scharfen, giftigen Zähne herausreißen oder mit Nagelknipsern herausbrechen, um sie als Heimtiere verkaufen zu […]

Münchner Artenschützerin gewinnt Umweltpreis

Müchen / La Gacilly, 15.02.2018. Adeline Fischer von Pro Wildlife belegt Platz 3 der „Trophée de femmes 2018“ der Fondation Yves Rocher. Adeline Fischer von der Münchner Tier- und Artenschutzorganisation Pro Wildlife wurde für ihren außergewöhnlichen Einsatz im Umwelt- und Naturschutz geehrt. Sie ist eine der drei Gewinnerinnen des Umweltpreises Trophée des femmes der Fondation Yves Rocher. Sie nahm den Preis am 09.02.2018 in La Gacilly (Frankreich) entgegen. Insgesamt erhielten die Preisträgerinnen Preisgelder in Höhe von 18.000 Euro. „Ich bin überglücklich, dass die Fondation Yves Rocher unser Projekt zum Elefantentourismus unterstützt und unsere unermüdliche Arbeit für die Elefanten im Tourismus anerkennt“, erklärt Fischer. Pro Wildlife klärt seit Jahren über die […]

Die Little 5 – Die vergessenen Raubkatzen

Die Little 5 – Die vergessenen Raubkatzen

14. Februar 2018. Kleinkatzen mal ganz groß. Katzen – Jeder liebt sie, die niedlichen Fellnasen. Die großen runden Augen, das schön gezeichnete, flauschige Fell oder die Tollpatschigkeit der Babys. Neben unseren Hauskatzen sind natürlich auch die großen, wilden Katzen sehr beliebt. Löwe, Leopard oder Tiger sind sicher den meisten Menschen ein Begriff. Aber was ist eigentlich mit anderen Raubkatzen, den kleinen, unbekannten, versteckten? Es gibt deutlich mehr gefährdete Katzen-Arten, als den meisten bewusst ist. Ihnen schenken wir viel zu wenig Aufmerksamkeit. Sie sind aber mindestens genauso wertvoll und faszinierend. Oder finden Sie nicht? Deshalb stellen wir hier mal einige Unbekannte vor: Schwarzfußkatze, Jaguarundi, Manul, Fischkatze und Andenkatze. Schwarzfußkatze – Die […]

Wildtiere im Zirkus verbieten

Wildtiere im Zirkus verbieten

Wildtiere gehören nicht in den Zirkus! Fordern Sie gemeinsam mit uns von der Bundesregierung ein Wildtierverbot im Zirkus! Ihre natürlichen Verhaltensweisen und das Bedürfnis nach Beschäftigung und Bewegung können Affen, Raubkatzen, Giraffen, Elefanten und Co. in kleinen Käfigen, engen Gehegen und an Ketten nicht ausleben. Neben der katastrophalen Unterbringung und langen, strapaziösen Transporten ist auch die Dressur der Tiere eine Quälerei. Die öffentliche Meinung zum Zirkus hat sich geändert und die allermeisten Menschen wollen keine Unterhaltung von gestern, bei der Tiere leiden müssen. Auch der Bundesrat forderte bereits dreimal ein Wildtierverbot und zahlreiche Städte und Gemeinden wollen ihre kommunalen Flächen nicht mehr an Zirkusse mit Wildtier-Shows vermieten. In mehr als 20 […]

Zirkustiere im Winterlager

Zirkustiere im Winterlager

6. Februar 2018. Wildtiere im Anhänger – Tristesse am Straßenrand: „Löwengehege im Gewerbegebiet“ lautete die Schlagzeile der regionalen Bild-Ausgabe im Saarland Anfang Februar 2018. Fünf ausgewachsene männliche Löwen, gestrandet auf einem Acker in einem Gewerbegebiet der saarländischen Kleinstadt Blieskastel, sorgten für Aufregung. Der Raubtier-Dompteur hatte zwischen zwei Engagements in verschiedenen Zirkussen sein Winterquartier aufgeschlagen. Das zuständige Veterinäramt hatte laut BILD-Zeitung keine Beanstandungen, obwohl die Zirkustiere in einem Mini-Gehege in der Kälte saßen. Grund genug für uns, die Löwen-Unterbringung vor Ort anzuschauen. Artgerechte Löwenhaltung im Gewerbegebiet? Was wir sahen, war noch schlimmer als befürchtet. Dieser Fall zeigt die ganze Misere der Wildtierhaltung in Wanderzirkussen – denn gerade in kalten Wintermonaten ist […]