24-Gute-Taten für die Affen in Peru

24-Gute-Taten für die Affen in Peru

Dezember 2017. Gesundes Futter für gesunde Affen In 2017 wurde Pro Wildlife mit der Affenauffangstation Ikamaperu erneut für den 24-Gute-Taten-Kalender ausgewählt. Großartige 9.116 Euro kamen zusammen! Mit Hilfe dieser Spende konnte so viel hochwertiges und frisches Futter für die Tiere eingekauft werden, um zwei Drittel des gesamten jährlichen Bedarfs zu decken. Frisches Obst und Gemüse auf dem Teller (bzw. in der Schüssel) zu haben, ist für die geretteten Äffchen in der Auffangstation das Highlight jeden Tages! Der Appetit ist riesig und die Freude groß, wie die Betreiber der Station berichten. Doch durch die Spende sind die Schützlinge nicht nur besser drauf, sondern auch gesünder und fitter. Eine sehr gute Voraussetzung […]

Verbände fordern Ende des Elfenbeinhandels in der EU

München, 14. Dezember 2017. China schließt ab 1. Januar seine Elfenbeinmärkte. Währenddessen überlegt die Europäische Kommission noch immer, ob und wie weit sie den Elfenbeinhandel in der EU überhaupt beschränken soll – und hat hierzu die Meinung von Experten, Händlern und der Öffentlichkeit eingeholt. Bei einer öffentlichen Befragung, die am 8.Dezember endete, sind beachtliche 80.000 Antworten eingegangen. Wir fordern die EU auf, dem Vorbild Chinas zu folgen und den Handel mit Elfenbein innerhalb der Gemeinschaft sowie Aus- und Einfuhr baldmöglichst zu verbieten – und nur sehr eng definierte Ausnahmen für Museen, Musikinstrumente sowie Antiquitäten, die einen geringen Anteil an Elfenbein enthalten, zu erlauben. „Es ist höchste Zeit, dass die EU […]