Zirkus ohne Wildtiere

Zirkus ohne Wildtiere

2013: Wirbel um Elefantenkuh Mädi. 2013 wurden wir Zeuge, wie deutsche und europäische Behörden beim Schutz von Zirkustieren versagten; erst nach Jahren gab es späte Gerechtigkeit. Seit 2007 hatte Pro Wildlife auf Missstände bei der Schaustellerfamilie Renz hingewiesen. Daniel Renz betrieb den „Circus Universal Renz“, sein Bruder René verdiente Geld damit, Kinder mit Alligatoren schwimmen zu lassen und zog mit einer Reptilienshow durch die Lande. 2013 erfuhr Pro Wildlife von einem Informanten, dass René Renz einen Elefanten kaufen und mit dem Tier durch Osteuropa touren wollte. Bei uns klingelten alle Alarmglocken: René Renz hatte bisher keine Elefanten gehalten. Die Zirkuselefantin mit Namen „Mädi“ war bereits in schlechtem Gesundheitszustand und wurde […]