Interview: Kampf gegen Elfenbeinhandel

Interview: Kampf gegen Elfenbeinhandel

2008: Experiment zum legalen Elfenbeinhandel scheitert. Interview mit der Diplom-Biologin Daniela Freyer, Mitbegründerin von Pro Wildlife: 2002 lockerte die internationale Staatengemeinschaft erneut den Elefantenschutz und stellte einen weiteren „experimentellen“ Elfenbeinverkauf in Aussicht. Da nahm das Desaster seinen Lauf. Das war eine sehr frustrierende Zeit. Was passierte, als der Handel freigegeben wurde? 2008 verkauften Simbabwe, Namibia, Botswana und nun auch Südafrika 102 Tonnen Elfenbein nach Japan und China. Insbesondere in China wurde damit ein riesiger Markt eröffnet, Schnitzfabriken und Geschäfte schossen aus dem Boden. Neben dem legal eingeführten Elfenbein wurde in den gleichen Geschäften gewildertes verkauft. Einem Stoßzahn oder einer Schnitzerei sieht ja niemand seine Herkunft an. Die Handelserlaubnis löste eine […]