EU-Wildvogelimportverbot rettet Millionen Tiere

EU-Wildvogelimportverbot rettet Millionen Tiere

2005: Keine Wildvögel mehr in die EU. Bis 2005 war die EU mit Abstand der größte Importeur für wild gefangene Vögel. Allein für den europäischen Markt wurden laut Berechnungen von Pro Wildlife jedes Jahr 3,5 Millionen Wildvögel in Afrika, Asien und Lateinamerika aus der Wildnis gerissen. Ein Großteil starb bereits bei Fang und Transport, denn die Methoden sind brutal: Es werden beispielsweise Leimfallen ausgelegt, an denen die Tiere kleben bleiben. Vom Baum gepflückt werden sie zu Boden geworfen und in Säcken und Kisten verstaut. Für Pro Wildlife ein unhaltbarer Zustand, denn die Tiere leiden fürchterlich, der massenhafte Fang bedroht ganze Arten sowie die Gesundheit von Menschen und Tieren in den […]